Donnerstag, 31. Dezember 2015

Silvesterpunsch Reloaded

 
by Stern.de

Alfred (das Ekel): Seitdem die Merkel dran ist, läuft auch nur noch Scheiße im Fernsehen. Als hart arbeitender Bürger habe ich doch wohl das Recht auf ein anständiges Fernsehprogramm an Silvester!

Else: Mach doch das Ding aus, das Essen ist eh gleich fertig. 

Alfred: Das wäre ja noch schöner, mir vom Essen das Fernsehen verbieten zu lassen. Die feinen Herren von der Regierung wollen uns ja sogar schon das Raketen knallen verbieten! Damit sich irgendwelche Mullahs und Kulis aus Tadschikistan, die hierher gekommen sind, um sich von uns durchfüttern zu lassen, nicht erschrecken.

Rita: Das kann dir doch egal sein. Du hast doch noch nie in deinem Leben Feuerwerksraketen abgefeuert, weil das nur was für Primitivlinge und Minderbemittelte sei, hast du gesagt.

Alfred: Darum geht es nicht! Es geht ums Prinzip! Warum soll ich mir das Recht auf gute deutsche Tradition absprechen lassen, nur  weil hier ein paar übersensible Kaffas nicht beim Schlafen gestört werden wollen. Wovon müssen die sich überhaupt schonen?! So arbeitsscheu, wie die sind...

Michael: Ja ja, der Mythos vom arbeitsscheuen Ausländer, der dem deutschen Bürger den Arbeitsplatz wegschnappt. 

Alfred: Halt du dich da raus. Du hast die ja schon am Bahnhof mit Champagner und Kaviar empfangen.

Michael: Also erstens waren es Mineralwasser und belegte Brötchen und zweitens bin ich wenigstens nicht so ein Unmensch wie du.

Else: Also da gebe ich Michael Recht. Die Leute haben doch bestimmt großen Hunger und Durst, nach so einer langen Zugfahrt. Vielleicht gab es keinen Speisewagen.

Alfred: Speisewagen, das wäre ja noch schöner. Die sollen erstmal beweisen, dass die hier sein dürfen. Aber unsere Frau Bundeskanzlerin lädt sie ja alle ein. Und am Ende ziehen die nebenan ein und vergreifen sich an unseren Töchtern.

Else: Was?? Aber nebenan wohnt doch Frau Suhrbier.

Rita: Ach, du willst nicht, dass Deutsche mit Ausländern zusammen sind? Ich dachte, die Rückenmassage von der zwanzigjährigen Thailänderin letztens hätte dir so gut gefallen...

 Alfred: RITA!!!

 

Kommentare:

  1. promenadenmischung6. Januar 2016 um 18:21

    Saugeil! Volles Update auf unsere derzeitige Situation!
    Aber verglichen mit all den …GIDioten war der Tetzlaff
    geradezu ein Sympathieträger. Schon seine erste miese
    Imitation (t. Sarrazin! war eine Verunglimpfung einer
    großen Rolle eines großen Schauspielers (RIP Heinz Schubert!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cool, dass es dir gefällt :) Irgendwie mag ich Alfred, trotz seiner unmöglichen Art.

      Löschen